Speed Reading – schneller lesen, effektiver arbeiten

Ohne Information kommen wir heute nicht mehr aus. Es geht darum, informiert zu sein und immer auf dem neuesten Stand zu sein. Um die Informationen zu bekommen, müssen wir lesen, lesen und noch mal lesen. Das nimmt Zeit in Anspruch. Normalerweise lesen wir mit einer Lesegeschwindigkeit von 200 bis 400 Wörtern pro Minute. Viel ist das nicht. Allerdings lässt sich das Tempo erhöhen. Den doppelten bis dreifachen Wert zu erreichen ist einfach. Speed Reading heißt die Lösung.Speed Reading ist eine effiziente Methode, um der Datenflut Herr zu werden.Die Idee dahinter ist, seine natürlichen Auffassungsfähigkeiten zu optimieren, indem man die Augen trainiert, nicht immer hin und her zu springen, was sie von Natur aus gerne machen. Das hat damit zu tun, dass in unserer Zeit als Jäger und Sammler Bewegung oft Gefahr bedeutet hat.

Hier eine kurze Einführung ins Speed Reading: Anfangen soll man wie in der Grundschule mit einer Lesehilfe. Mit einem Stift, einem Lineal oder einem Essstäbchen wird die Zeile markiert, die gerade gelesen werden soll. Allein ein Drittel der Zeit beim Lesen geht Schätzungen zufolge durch das Suchen der richtigen Zeile drauf. Auch ständiges hin- und herspringen reduziert die Geschwindigkeit drastisch. Grund dafür ist meist Unkonzentriertheit. Deshalb sind Konzentrationsübungen ein wichtiger Teildes Speed Readings. Auch die richtige Körperhaltung, die richtige Beleuchtung und die Übung, möglichst große Bereiche ins Blickfeld mit einzubeziehen, gehören dazu.

Wer Speed Reading trainieren will, kann die Methode mit geeigneter Fachliteratur erlernen. Der Learn Smart Verlag hat gerade ein neues Doityourself-Buch zum Thema herausgebracht: „Professional Speed Reading Training“. Das Buch bietet Unterstützung, wenn es darum geht, die Speed Reading Technik in Eigenregie zu erlernen. Es zeichnet sich durch eine hohe Praxistauglichkeit und einen klaren Trainingsplan aus. Es kann online unter www.learn-smart-verlag.at gekauft werden.

 

Quelle: http://www.women30plus.at/work/Erfolgstipps-Bueroalltag/Speed-Reading.html

Comments